Mühle Hemmendorf


Die Mühle Hemmendorf ist ein spätklassizistischer Mühlenbau aus dem 19. Jahrhundert mit zwei Steinmahlgängen und drei Walzenstühlen. Die Einrichtung ist komplett erhalten und zeigt den Zustand um 1900. Die Mühle war bis 1962 in Betrieb. Heute dient sie ausschließlich der Stromerzeugung.


Anfang 2013 wurde die ökologische Tierwanderhilfe an der Itz fertiggestellt. Sie stellt die Durchgängigkeit des Gewässers wieder her.


Die Renovierung im Jahre 2016 wurde vom Landesamt für Denkmalpflege, der Unterfränkischen Kulturstiftung des Bezirk Unterfranken, der Bayerischen Landesstiftung und der Gemeinde Untermerzbach finanziell unterstützt.


Besichtigung und Führungen der Mühle sind nur nach Anmeldung möglich. Ansprechpartnerin: Rita Stüllein

Anschrift: Hemmendorf 15, 96190 Untermerzbach

Telefon: 09533/8627

 

Hemmendorfer Mühle-003
Hemmendorfer Mühle-003
Hemmendorfer Mühle-002

Letzte Änderung: 24.04.2017 16:46 Uhr