Bei der  Abschlussfeier im Bezirksentscheid im Wettbewerb „UnserDorf hat Zukunft - Unser Dorf soll schöner werden“ erhielt das KOMM einen Sonderpreis


Bezirkstagspräsident Erwin Dotzel würdigte das große Engagement der Mitarbeiterinnen des im historischen Feuerwehrgerätehaus von Untermerzbach entstandenen Kommunikationszentrum KOMM mit überregional bedeutsamer Waagensammlung und Bibliothek.

Lobend stellte er fest, dass die Bücherei nach neuesten Erkenntnissen eingerichtet wurde. Neben einem präsenten Bestand von ca. 7.500 Medien (Bücher, Zeitschriften, CD, DVD, Spiele) auf zwei Gebäudeebenen bietet die Bücherei durch schnelle Internet-Anbindung die Möglichkeit der Online-Recherche. Durch den Verbund mit anderen Bibliotheken lassen sich bis zu 100.000 Medien in kurzer Zeit erschließen. Besonders junge Leser haben ein reichhaltiges Medienangebot.


Letzte Änderung: 09.11.2017 10:20 Uhr