Mit unserer ökumenischen Begleitung in Lebensfragen

helfen wir Ihnen, sich selbst zu helfen.

Wir sind Menschen aus Ihrer Gemeinde mit seelsorgerischer Kompetenz bzw. juristisch-fachlicher Kompetenz.


Alle Beratungen und Gespräche sind kostenlos und finden nach Vereinbarung statt, Sie können dabei eine 100%-ige Vertraulichkeit voraussetzen.


Wir sind für Sie erreichbar unter den Tel.-Nummern


09533-271/09569-216


(seelsorgerliche Beratung durch zust. Pfarrer/in von Aschen/Lang)


oder 09533-980053


(rechtliche Beratung durch Richterin i.R. Görres-Schilling)


(bitte ggf. Nachricht auf AB hinterlassen, Rückruf folgt)





§§§ Paragrafen §§§


… man kann sie nicht essen,


aber manchmal macht es das Leben leichter, sich ihrer zu bedienen.


Dabei helfen wir Ihnen mit Rat und Tat, zum Beispiel zu den Fragen:

Wie erstelle ich meine Vorsorgeverfügungen?

Vorsorgevollmacht: was muss dabei beachtet werden?

Ist eine individuell formulierte Patientenverfügung sinnvoll?

Wie formuliere ich bzw. wo verwahre ich meinen „letzten Willen“?

Trennung: Wie kann ein für beide Partner verträgliches, faires Vorgehen aussehen?

Letzte Änderung: 28.01.2016 11:26 Uhr